• Prof. Dr. Klaus Pohl
  • Prof. Dr. Klaus Pohl

Prof. Dr. Klaus Pohl

Klaus Pohl ist Professor für Software Systems Engineering an der Universität Duisburg-Essen und außerordentlicher Professor an der University of Limerick, Irland. Von 2005 bis 2007 fungierte er als wissenschaftlicher Gründungsdirektor des Lero, des Irish Software Engineering Research Centre. 

Seine Forschungsinteressen umfassen Requirements Engineering-, Service-basiertes System-Engineering, Software-Qualitätssicherung und Software-Produktlinien. 

Er ist der Koordinator des FP 7 Network of Excellence S Cube (Software Services und Systems Network) und ist u.a. Mitglied des Lenkungsausschusses und des Direktoriums der Europäischen Technologieplattform NESSI (Networked European Software and Services Initiative) und des Lenkungsausschusses der deutschen Innovations-Allianz SPES 2020 (Software-Plattform for Embedded Systems). 

Klaus Pohl war (Programm-)Leiter von mehr als 10 internationalen Konferenzen. Er ist (Co-)Autor von über 250 referierten Publikationen und mehreren Lehrbüchern und unterstützte als unabhängiger Experte mehrere Experten-Arbeitsgruppen der EU.

Kontaktdaten, einen detaillierten Lebenslauf, Angaben zu Publikationen etc. finden Sie hier:

Lehrstuhl
Software Systems Engineering (SSE), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften