• Prof. Dr. Lucas Davi
  • Prof. Dr. Lucas Davi

Prof. Dr. Lucas Davi

Lucas Davi ist seit Dezember 2016 Juniorprofessur für Informatik an der Universität Duisburg-Essen und seit 2015 Principal Investigator im Sonderforschungsbereich (SFB) CROSSING. Er studierte IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte Anfang 2015 im Fach Informatik im Schwerpunkt Systemsicherheit an der TU Darmstadt. Von 2015 bis 2016 leitete er eine Nachwuchsforschergruppe für Sichere und Vertrauenswürdige Systeme an der TU Darmstadt. Im Jahre 2013 war er für einen Forschungsaufenthalt bei der Firma Intel in den USA.

 

Seine Forschung konzentriert sich auf praktische Probleme der Software und Systemsicherheit, insbesondere auf dem Gebiet Software-basierte Angriffsmethoden, die Speicher- und Programmierfehler ausnutzen (sogenannte Zero-Day Lücken), um IT-Systeme zu kompromittieren. Er entwickelt innovative Abwehrmechanismen gegen diese Angriffe, unter anderem chip-basierte Sicherheitstechnologien, um die Sicherheit eingebetteter Systeme zu gewährleisten. Weitere Forschungsthemen sind Trusted Computing Technologien und Mobile Sicherheit. Seine Forschung wurde mit Best Paper Awards auf DAC, ACM AsiaCCS, und IEEE Security & Privacy sowie dem deutschen IT-Sicherheitspreis ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt er zudem für seine Dissertation den ACM SIGSAC Doctoral Dissertation Award.

 

Lehrstuhl

Lehrstuhl für Sichere Software Systeme