• Prof. Dr. Stefan Eicker
  • Prof. Dr. Stefan Eicker

Prof. Dr. Stefan Eicker

Stefan Eicker ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik. Zu seinen Interessen zählen Software-Architektur, insbesondere SOA und Entwurfsmuster sowie Softwareentwicklungs-Methoden und -Werkzeuge. Er ist am Network of Excellence on Engineering Secure Future Internet Software Services and Systems (NESSoS) beteiligt, welches auf die Errichtung eines dauerhaften Forschungs-Verbundes im Bereich des Software-Engineerings von sicheren, softwarebasierten Diensten und Systemen abzielt.

Neben anderen umfangreichen Aktivitäten in der wissenschaftlichen Community, ist Stefan Eicker Leiter der Special Interest Group für Software-Produktmanagement der Gesellschaft für Informatik (GI) und Mitbegründer der Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik. 

Er kooperiert mit internationalen Konzernen wie KONE oder E.ON und mit mittelständischen Unternehmen, insbesondere mit Software-Unternehmen. 

Kontaktdaten, einen detaillierten Lebenslauf, Angaben zu Publikationen etc. finden Sie hier:

Lehrstuhl
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik (SOFTEC), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften