Current Projects and Cooperations

paluno is involved in various international and national research projects. In publicly funded cooperation projects, we can combine our competencies with those of our partners from science and industry and develop innovative methods and solutions on a pre-competitive basis.

State of North Rhine-Westphalia

-

CoBaMaS

Im Projekt CoBaMaS (Condition-Based Maintenance System zur vorausschauenden Wartung eines Windkraftanlagen-Frequenzumrichters) wird eine Lösung entwickelt, um die Kosten der Stromentstehung einer Windkraftanlage (WKA) zu reduzieren und die Verfügbarkeit der Anlage zu erhöhen.

-

Competence Center 5G.NRW

Das Competence Center 5G.NRW – CC5G.NRW (kurz: 5G.NRW) trägt dazu bei, Nordrhein-Westfalen zum Leitmarkt für 5G zu entwickeln: Es reduziert technische Eintrittshürden für Unternehmen, entwickelt die wirtschaftlichen Potenziale für die vertikalen Märkte – wie Automotive und Mobilität, Energie, Lebensmittel und Landwirtschaft, Smart Cities, Gesundheitswesen und Produktion und viele mehr – und beschleunigt die Innovationsdiffusion.

-

On4Off

Im Projekt ON4OFF werden Online-Shopping und stationärer Handel miteinander verbunden, um damit den lokalen Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen wettbewerbsfähiger gegenüber Online-Anbietern machen. Möglich gemacht werden soll das durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz.

-

VISE

Das Virtuelle Institut "Smart Energy" (VISE) ist ein Forschungsverbund und ein Kompetenzzentrum, welches sich dem Thema Digitalisierung der Energiewirtschaft widmet.

German Research Foundation (DFG)

-

Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries

Das Exzellenzcluster nimmt Maßnahmen gegen mächtige Angreifer von großen Vereinigungen, staatlichen Oranisationen oder aus dem Bereich der organisierten Kriminalität in den Fokus. Dabei wird ein europaweit einzigartiger Ansatz verfolgt: Führende WissenschaftlerInnen aus den Fachrichtungen Informatik, Mathematik und Ingenieurwesen kooperieren mit Forschenden aus der Psychologie, um das Zusammenspiel von menschlichem Verhalten und IT-Sicherheit zu untersuchen.

-

Functional Biometrics

Die Forscher der Arbeitsgruppe Human-Computer-Interaction nehmen in diesem Vorhaben eine neue Klasse biometrischer Authentifizierungsverfahren in den Fokus: die Funktionale Biometrie. Hierbei erzeugt das System, an dem sich eine Person anmelden will, ein Eingangssignal und überträgt es auf den Körper.

-

Interdisciplinary Research Training Group "User-Centred Social Media"

Das Graduiertenkolleg UCSM bietet eine interdisziplinäre Forschungsumgebung mit den Hauptdisziplinen Informatik und Psychologie. Aus dieser interdisziplinären Perspektive adressiert es Forschungsherausforderungen im Zusammenhang mit Social Media, die als komplexe soziotechnische Systeme verstanden werden.

-

SFB 1119 CROSSING

Der Sonderforschungsbereich CROSSING entwickelt Kryptographie-basierte Sicherheitslösungen, um die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit in neuen und zukünftigen IT-Systemen sicherzustellen.

-

SoftwareDynamics²

Das Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, das Zusammenspiel zwischen Evolution und Ausführung von Softwaresystemen zu erforschen. Zu diesem sollen neuartige Methoden und Techniken erforscht werden, um den Einfluss bestimmter Änderungen im Quellcode auf das dynamische Verhalten einer Software zu analysieren und zu visualisieren.

-

vgiReports

Schwerpunkt des Vorhabens ist es, selbsterklärende Darstellungen für öffentlich verfügbare, geografische Daten zu erforschen. Hierzu sollen Verfahren entwickelt werden, die aus den Daten automatisiert interaktive Berichte erzeugen.