• Artikel
  • Article

Paluno auf der EDUCON und der LaTiCE 2017

13.04.2017

Mit zwei Beiträgen ist das Paluno auf der diesjährigen IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON) in der kommenden Woche in Athen vertreten. Im ersten Beitrag unter Co-Autorenschaft von Dr. Michael Striewe und Prof. Dr. Michael Goedicke wurden gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Hubwieser und Dr. Marc Berges von der TU München Daten aus der mit JACK begleiteten Erstsemestervorlesung „Programmierung“ ausgewertet, um Hinweise auf Kompetenzstrukturen im Bereich von Algorithmen und Datenstrukturen zu finden. Der zweite Beitrag (ebenfalls unter Beteiligung von Prof. Dr. Michael Goedicke) stellt eine Case Study zum Einsatz von „Digital Game-Based Learning“ in der Software Engineering Ausbildung vor, die an der Universität Rostock durchgeführt wurde.

Bereits in dieser Woche ist das Paluno zudem im dritten Jahr in Folge auf der International Conference on Learning and Teaching in Computing and Engineering (LaTiCE) vertreten. Nils Schwinning stellt eine Arbeit vor, die gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Hanck und Till Massing vom Lehrstuhl für Ökonometrie erstellt wurde und die sich mit der Digitalisierung anspruchsvoller Prüfungen im Fach Statistik befasst.