Was ist los bei paluno?
Mit aktuellen Nachrichten halten wir Sie auf dem Laufenden

News und Events

Neuste Forschungsergebnisse, Hintergrundinformationen, Einblicke in das Institutsleben, Vorträge und Workshops. Informieren Sie sich, was es Neues aus der Welt der Softwaretechnik-Forschung gibt.

Pressemitteilungen

Startschuss für „FlexChemistry“

Das Klimaschutzprojekt soll dazu beitragen, die Energiewende bezahlbar zu machen. Die WissenschaftlerInnen werden untersuchen, inwiefern der…

Big-Data-Plattform für Seehäfen

Neues EU-Projekt: Die Plattform DataPorts soll zu mehr Automatisierung beitragen, indem sie neue Anwendungen von Künstlicher Intelligenz ermöglicht.

Aus dem Vergleich von Netzwerkstrukturen lernen

Neues MERCUR-Forschungsprojekt innerhalb der Universitätsallianz Ruhr. Gemeinsam mit den Projektpartnern von der TU Dortmund arbeitet die…

28th IEEE International Requirements Engineering Conference (RE’20)

Datum und Uhrzeit: 31.08.2020 - 04.09.2020 ganztägig
Organisator: University of Zurich, Fachhochschule Nordwestschweiz
Ort: Zurich, Switzerland
Webseite:https://re20.org/

The 28th IEEE International Requirements Engineering Conference (RE’20) is the premier international forum for researchers, practitioners, educators, and students to present and discuss the most recent innovations, experiences, and concerns in the discipline of requirements engineering. RE’20 will offer an extensive program of interest to academia, government and industry. It will include several distinguished keynote speakers and three conference days full of papers, panels, posters and demos. A series of exciting tutorials to develop skills in and advance awareness of requirements engineering practices is of particular interest to industry. Two days of workshops as well as doctoral symposium offer forums for participants to present cutting-edge techniques and approaches in particular fields.

Dr. Andreas Metzger ist bei der RE'20 Tutorials Co-Chair.

Veranstaltungen

Sie wollen uns kennenlernen? Sie treffen unsere Mitarbeiter auf den wichtigen wissenschaftlichen Konferenzen. Außerdem veranstalten wir regelmäßig eigene Konferenzen und Workshops.