• Willkommen
  • Welcome


Wir erforschen innovative Software-Technologien.

Für eine lebenswerte digitale Zukunft

→ Mehr über die Forschung bei paluno

04.02.2019

Mars Rover

38 Studierende haben letzte Woche „das SEP“ bestanden. Gefragt waren Programmierkenntnisse, Projektmanagement und Teamwork.

Weiterlesen


31.01.2019

REFQ 2019 Logo

Europas führende „Requirements Engineering (RE)“-Konferenz REFSQ feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Teilnehmer können mit einigen Highlights rechnen.

Weiterlesen


28.01.2019

Traditionell am letzten Freitag im Januar fand auch in diesem Jahr das Alumni-Treffen der Lehrstühle SSE und S3 statt. Rund 80 ehemalige und aktuelle Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, um alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen.

Weiterlesen


15.01.2019

Im Dezember legte die Europäische Kommission einen mit den Mitgliedsstaaten abgestimmten Plan zur Förderung der Entwicklung und Nutzung von KI in Europa vor. Die BDVA, in der die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Klaus Pohl aktiv mitwirkt, begrüßt den Plan der EU.

Weiterlesen


16.12.2018

Weil sie Werte und Rechte auf einer Blockchain selbständig transferieren können, sind Smart Contracts ein attraktives Ziel für Cyberattacken. Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Lucas Davi hat in Zusammenarbeit mit der NEC Laboratories Europe GmbH eine Lösung zum Schutz dieser „intelligenten Verträge“ entwickelt.

Weiterlesen


Für Doktoranden und Post-Docs

Entdecken Sie Ihre Karrieremöglichkeiten bei paluno



paluno - the Ruhr Institute for Software Technology ist eines der größten Forschungsinstitute für Software Engineering in Deutschland. Zehn ProfessorInnen und über 100 wissenschaftliche MitarbeiterInnen betreiben hier exzellente Anwendungs- und Grundlagenforschung. Sie untersuchen und erproben Prinzipien, Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung softwaregestützter Technologien.